Domi verabschiedet sich vom Leistungssport....

Dominika Karger, unsere beliebte Spielerin bei den 1.Frauen, beendet ihre sportliche Karriere im Leistungssport.

Domi 1978 in Kattowitz/ Polen geboren, kam 1995 über den WSV + CDG Wuppertal als A-Jgd. Spielerin zu unserem

Verein. Ihr erster Trainer beim TVB war Dieter Trippen.

Nach Beendigung ihrer Jugendzeit wurde sie sofort Stammspielerin in der 1. Frauenmannschaft und machte

alle Aufstiege bis zur 1. Bundesliga mit. Wie das im Sport nun mal ist, leider auch einige Abstiege...Cest la vie..

Erstklassig ihre Heber von der Außenposition, die von den gegnerischen Torhüterinnen gefürchtet waren,

aber auch ihre Tempogegenstößen landeten fast immer im gegnerischen Tor.

Nach 11 Einsätzen und 7 Toren in dieser Saison, hat sie am 15. Januar 2011 ihre sportliche Karriere im

Leistungssport beendet. Aber sie feuert bei jedem Spiel ihre ehemaligen Mitspielerinnen frenetisch an.

Am 30. April 2011 wurde sie beim entscheidenden Spiel gegen Trier II vom 1. Vorsitzenden Norbert Koch

und Abteilungsleiter Wolfgang Freiling mit einem Blumenstrauß und dem Beifall der Zuschauer verabschiedet.

Domi wird dem TV Beyeröhde treu bleiben und in den Betreuer- und Trainerstab wechseln.

 

Gerd Schmidt ( Mieze..... )